Neuigkeiten SU
14.02.2017, 12:06 Uhr
Besichtigung des Logistikcentrums der Firma Lüning
Senioren Union Delbrück
Am 06.02.2017 war die Seniorenunion zu einem Besuch bei der Firma Lüning in Benteler eingeladen.
Josef Westerhorstmann, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes „Delbrück Mitte“
hatte, als Mitarbeiter der Fa. Lüning, die Kontakte hergestellt und die Einladung
ausgesprochen.
Am 06.02.2017 war die Seniorenunion zu einem Besuch bei der Firma Lüning in Benteler eingeladen. Josef Westerhorstmann, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes „Delbrück Mitte“ hatte, als Mitarbeiter der Fa. Lüning, die Kontakte hergestellt und die Einladung ausgesprochen.
So konnte der Vorsitzende der CDU Seniorenunion Günter Knoche eine sehr
große Zahl, insgesamt 56 Mitglieder, zu dieser interessanten Fahrt begrüßen.
Bei der Firma Lüning, ein Familienunternehmen seit 160 Jahren, wurden wir von Josef Westerhorstmann, Lukas Matlachowsky und Benny Tillmann herzlich begrüßt.
Die beiden Letztgenannten übernahmen dann auch die Führung durch das Logistikzentrum mit hoch interessanten Informationen. Zum Beispiel ist die Fa. Lüning mit einem breiten Sortiment, wettbewerbsfähigen Preisen und einer der modernsten Logistik der ideale Partner für mittelständisch geprägte Kunden. Durch die Lagerhaltung im Cross-Docking und
Transshipment Verfahren und von über 300 Direktlieferanten können die Kunden auf über 40000 Food Artikel und 20000 Nonfood Artikel zugreifen. 30 eigene LKWs beliefern 30 eigene Filialen, ca. 400 Tankstellen und 400 teils kleinere Einzelhändler. Der Belieferungsradius erstreckt sich von Aachen bis Berlin und von Bremen bis Marburg.
Bei dem Transshipment Verfahren werden die Waren vom Handel auf artikelreinen Paletten im Logistikzentrum angeliefert und dann von Mitarbeitern für die Filialen oder Geschäftspartner vor Ort kommissioniert. Beim Cross Docking übernimmt der Hersteller/Lieferant die filialgerechte Vorkommissionierung der Ware und liefert diese Einheiten an das Zentrallager, wo der bestandslose Umschlag erfolgt. Eingesetzt wird für die
Kommissionierung das System „Pick-by-Voice“, Lagerverwaltung via Sprachsteuerung. Hier wird die Fehlerquote und die Kommissionierzeit in den Lagerbereichen Trockensortiment, Obst und Gemüse sowie im Tiefkühlbereich der Lüning-Gruppe erheblich reduziert.
Zurzeit beschäftigt die Fa. Lüning ca. 300 Mitarbeiter.
Nach der Führung, von dem Wareneingang bis zum Warenausgang, den alle Teilnehmer hoch interessant fanden, gab es die Einladung der Fa. Lüning zu Kaffee und Kuchen.
Günter Knoche bedankte sich zum Abschluss für die Einladung bevor die Teilnehmer die Heimreise antraten.