Neuigkeiten
25.02.2018, 20:16 Uhr
Neugründung des CDU-Ortsverbandes Bentfeld
Nachdem sich im Mai 2017 der alte Ortsverband aufgelöst hatte, fand sich vor Weihnachten eine Gruppe zusammen, die jetzt  den Ortsverband neu belebt.
Insgesamt sind 12 neue Mitglieder der CDU-Bentfeld beigetreten.
Hans-Jürgen Hellvoigt, Dietmar Lippe, Dominik Schulte, Dr. Matthias Niesmann, Mario Lenzmeier, Detlef Becker, Jörg Sehrbrock, Rudolf Knies , Otto Klabes, Christoph Franke, Markus Becker, Sebastian Vieth, Anita Papenheinrich (Stellv. Bürgermeisterin), Herm
Die Versammlung wurde vom Stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Meinolf  Wolke geleitet. Die Vorsitzende der CDU-Fraktion im Delbrücker Stadtrat Anita Papenheinrich nahm ebenfalls an der Versammlung teil.
Es wurde wie folgt gewählt: Otto Klabes (Vorsitzender), Jörg Sehrbrock (Stellvertreter), Dominik Schulte (Schriftführer), Mario Lenzmeier (Mitgliedsbeauftragter und Beisitzer), Detlef Becker, Markus Becker, Christoph Franke, Hans-Jürgen Hellvoigt, Thomas Kleine, Rudolf Knies, Martin Lenzmeier, Dietmar Lippe, Ralf Lücke, Hermann-Josef Schulte, Sebastian Vieth (alle Beisitzer). Als neues CDU-Mitglied konnte zudem Dr. Matthias Niesmann begrüßt werden.  Zu den Gründen sich der Verantwortung in der Kommunalpolitik zu stellen, sagte Otto Klabes: „Wir wollen in erster Linie etwas für Bentfeld bewegen. Außerdem wollen wir Stellung beziehen in politisch unruhigen Zeiten. Wir leben, verglichen mit dem Rest der Welt, in einem Land mit nur kleinen Problemen. Dies liegt vor allem an der durchweg guten und besonnenen Regierungsarbeit der CDU. Das sollten auch die größten Kritiker nicht vergessen.“ 
Nachdem eine Einarbeitung in die Kommunalpolitik erfolgt ist, will sich der neue Ortsverband den Anliegen der Bentfelder Bürger widmen. Unter anderen ist beabsichtigt, die Themen „Zusammenleben der Generationen“,  „Förderung der Jugend- und Vereinsarbeit“ und „Optimierung der besonderen örtlichen Situation (Seenlandschaft + Nähe zu Paderborn)“  in den Blick zu nehmen.