Aktuelles
Steinhorst

Viele Projekte wurden in Steinhorst vom CDU-Ortsverband im wahrsten Sinne des Wortes beackert. So packten Mitglieder des Ortsverbandes bei der Neubepflanzung eines Beetes am Dorfgemeinschaftshaus an. Zuvor wurde hier der Erdtank einer neuen Heizungsanlage eingebaut. Wenn es um zukunftsweisende Projekt für den emsigen Ortsteil geht, hat sich die CDU an vielen Punkten eingebracht, vom Soccerplatz über die Dorfplatzsanierung, den Radwegebau Richtung Kaunitz, Zebrastreifen am Kreisverkehr sowie der Endausbau des Baugebietes Niggeweg sind nicht nur auf den Weg gebracht worden, sondern teilweise bereits in der Umsetzung.

 


Sudhagen
Die Verkehrssituation auf der Lippstädter Straße nimmt die Ortsunion in Sudhagen in diesem Jahr in den Fokus. Vor allem im Kreuzungsbereich der Lippstädter Straße mit der Suternstraße sieht die Union einen Kreisverkehr als sinnvolle Lösung an. Viele schwere Unfälle in der Vergangenheit führten zu einer Geschwindigkeitsreduzierung im Kreuzungsbereich einer Kreis- mit einer Landstraße, doch noch immer kommt es zu Unfällen.

Anreppen
Vielfältig ist der Einsatz des CDU-Ortsverbandes auch im Römerdorf. In der Dorfhalle muss der Hallenboden erneuert werden und auf der Sportanlage am Rasenweg muss an einem Besucherunterstand der Verkehrssicherungspflicht genüge getan werden. Die Stadt gewährt einen Zuschuss von 50 Prozent der Kosten. Die Arbeiten werden in ehrenamtlicher Eigenleistung umgesetzt. Als wichtiges Thema wird die Radwegeverbindung nach Anreppen angegangen. Aus Delbrück kommend, endet der Radweg am Ortseingangsschild. Hier soll eine Neuordnung der Situation vorbereitet werden.

Termine
Impressionen